Impressum

verantwortlich:
Cornelia Weyer-Menkhoff
Pannwitzstr. 69
D-13403 Berlin-Reinickendorf
Tel (0 30) 419 37 111
E-Mail: praxis-cwm (at) t-online.de

Aufsichtsbehörde:
Landratsamt -Gesundheisamt-
Lerchenstr. 40
74072 Heilbronn
Telefon (0 71 31) 994-0

Ich übernehme keine Haftung für Form und Inhalte externer Links.
Hierfür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Es dürfen keine Bilder, Texte oder Elemente aus dieser Webseite ohne Erlaubnis kopiert oder benutzt werden.
© Design, Pictures and Content by Cornelia Weyer-Menkhoff 2004 / 2018


Datenschutzerklärung

verantwortlich:
Cornelia Weyer-Menkhoff
Pannwitzstr. 69
D-13403 Berlin-Reinickendorf
Telefon (0 30) 419 37 111
E-Mail: praxis-cwm (at) t-online.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung und Verarbeitung

ist die Kommunikation mit Ihnen, Datenrechtsgrundlage ist die Datenschutzgrundverordnung.

Personenbezogene Daten werden in drei Fällen gespeichert bzw. verarbeitet:

- Bei jedem Zugriff  werden vom Webserveranbieter (homepage-Anbieter, die Telekom A.G.) automatisch Informationen, die Sie beim Webseitenbesuch hinterlassen, gespeichert (z.B. über die Anzahl und Dauer der Nutzung der betreffenden Webseiten). Diese Daten werden in einer Weise verarbeitet, daß sie nicht einer spezifischen Person zugeordnet werden können. Überdies wird die gespeicherte IP-Adresse des Besuchers von der Telekom anonymisiert.
Nicht anonymisierte personenbezogene Daten werden auf unseren Webseiten (www.beratung-gestalt-
therapie ...) weder erhoben noch verarbeitet.

- Wenn Sie mir eine E-Mail schicken, sind die Daten, die Sie mir mitteilen, solange auf meinem Rechner und dem Server des E-Mail-Dienstleisters (Telekom A.G.) gespeichert, wie es für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Diese Daten werden nicht weiter verarbeitet und sind besonders gegen den Zugriff Dritter geschützt.

- Wenn Sie mich telefonisch erreichen und dabei persönliche Daten mitteilen, notiere ich sie. Diese Notizen hebe ich solange und sicher auf, wie es die Kommunikation erfordert. Diese Daten werden nicht weiter verarbeitet.

Personenbezogene Daten werden in zwei Fällen an Dritte weitergegeben:

- wenn Sie dies ausdrücklich verlangen. Primär und unabhängig von der Datenschutzgrundverordnung ist mir die zum Berufsethos gehörende Schweigepflicht wesentliche Grundlage meiner Arbeit;

- zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen.


Sie haben das Recht

- eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:
- die Verarbeitungszwecke;
- die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

- falls möglich die geplante Dauer zu erfahren, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

- auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch die Verantwortliche oder auf den Widerspruch gegen diese Verarbeitung;

- unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen;

- sich bei der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zu beschweren, wenn Sie annehmen, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein:
Husarenstraße 30
53117 Bonn
Telefon: +49 (0)228-997799-0
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de